Personenauffangnetze und seitliche Absturzsicherungen

Gemäß UVV der Berufsgenossenschaften müssen bei allen Dacharbeiten kollektive Absturzsicherungen vorhanden sein. Diese werden von uns bereitgestellt und montiert.

Wir haben für verschiedenste Baustellensituationen die passenden Systemlösungen.

Um einen Absturz nach außen zu verhindern bieten wir verschiedene Systeme zur seitlichen Absturzsicherung.

All unsere System sind zugelassen und entsprechen den Vorgaben der Unfallverhütungsvorschriften (UVV) der Berufsgenossenschaft.

Was sind Personenauffangnetze?

Personenauffangnetze – auch als Schutz- oder Auffangnetz bezeichnet – sind Netze, die als Schutzvorrichtung für den Fall abstürzender Personen vorgesehen sind. Die Personenauffangnetze verfolgen den Zweck, die abstürzenden Personen aufzufangen.

Ein Personenauffangnetz ist eine sogenannte sekundäre Absturzsicherung, da das Netz den Fall im Gegensatz zur primären Form nicht verhindert. Mit diesem Schutznetz werden lediglich die Folgen eines Absturzes gelindert.

 

Sie haben Fragen?

Telefon (0 35 29) 529 00 90
info@bss-netze.de